Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Geltungsbereich

 

  1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für den Ankauf gebrauchter Mobiltelefone, Tablets, MacBooks, Smartwatches, Digitalkameras etc. (nachfolgend „Geräte“) durch Topsterne GmbH.
  2. Topsterne GmbH kauft Geräte sowohl online als auch im eigenen Shop an.
  3. Alle Leistungen werden ausschließlich auf der Grundlage dieser AGB erbracht. Abweichende Regelungen werden nur durch eine schriftliche Bestätigung der Topsterne GmbH wirksam. Sollten Sie Fragen zu den AGB haben, schreiben Sie eine E-Mail an: info@topsterne.de

 

  1. Vertragsinhalt, Vertragsabschluss

 

  1. Topsterne GmbH kauft die auf ihrer Webseite genannten bzw. dargestellten Geräte von Privatpersonen und Unternehmen (nachfolgend „Verkäufer“) an.

 

  1. Durch die wahrheitsgemäße Angabe zum optischen und technischen Zustand sowie der Art des Gerätes über das von Topsterne GmbH zur Verfügung gestellte Bewertungssystem und der anschließenden Übersendung des Gerätes, macht der Verkäufer der Topsterne GmbH ein verbindliches Kaufangebot zu dem auf dem Internetportal dargestellten Ankaufspreis.

 

  1. Mit Angebotsabgabe sichert der Verkäuferzu, dass er rechtmäßiger Alleineigentümer des angebotenen Geräts ist und Verfügungsbeschränkungen nicht bestehen. Der Verkäufer sichert der Topsterne GmbH insbesondere zu, dass das von ihm angebotene Gerät sein Eigentum und frei von jeglichen Rechten Dritter ist.

 

 

  1. Mit Angebotsabgabe verpflichtet sich der Verkäufer, die Topsterne GmbH von sämtlichen Ansprüchen Dritter freizustellen, die diese auf das von ihm angebotenen Gerät gegenüber der Topsterne GmbH geltend machen könnten. Der Verkäufer verpflichtet sich darüber hinaus zum Ersatz jeglicher Schäden, einschließlich der Kosten aus der ggf. notwendigen oder erforderlich erscheinenden Inanspruchnahme rechtsanwaltlicher und/oder gerichtlicher Hilfe, die der GmbH aus Forderungen Dritter deswegen beziehungsweise daraus entstehen könnten.

 

  1. Wenn das Gerät der Beschreibung des Verkäufersentspricht, erfolgt die Annahme des Kaufangebots. Die Vertragsbestätigung wird per Email gesendet. Die Topsterne GmbH ist berechtigt das Angebot innerhalb von 7 Tagen ab Eingang des Gerätes in den eigenen Räumlichkeiten anzunehmen. Die Annahme erfolgt per E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse des Verkäufers.

 

  1. Nachdem Erhalt des Gerätes wird es am selben Werktag überprüft und der bereits von Topsterne GmbH angebotene Preis wird innerhalb von 24 Stunden auf das vom Verkäufer genannte Konto überwiesen. Eine 24-Stundenüberweisung nach Annahme wird nur bei bis zu zwei Geräten pro Verkäufer gewährleistet.

 

  1. Alle Preise verstehen sich inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.

 

  1. Werden von einem Verkäufermehr als zwei Geräte auf einmal angeboten, behält sich Topsterne GmbH vor die Annahme- oder Ablehnungserklärung für jedes Gerät separat abzugeben. In solchen Fällen kann die Überweisung des Kaufbetrags bis zu fünf Tage dauern.

 

  1. Da der auf der Webseitedargestellte Ankaufspreis von der Topsterne GmbH täglich aktualisiert und neu kalkuliert wird, ist der Verkäufer verpflichtet, das angebotene Gerät nach Angebotsabgabe unverzüglich zu versenden; das Gerät muss spätestens innerhalb von 7 Tagen nach der Angebotsabgabe des Verkäufers in den Räumlichkeiten von Topsterne GmbH eintreffen. Bei verspätetem Eingang behält sich die Topsterne GmbH vor das Kaufangebot neu zu berechnen und dem aktuellen Tagespreis des Geräts anzupassen. Der Verkäufer erhält in einem solchen Fall per E-Mail ein neues Kaufangebot.

 

  1. Nach Erhalt wird das Gerät von Topsterne GmbH auf Funktionalität und Vollständigkeit überprüft. Bei Abweichung des tatsächlichen Gerätezustandes von der Beschreibung oder bei falschen Angaben des Verkäufers kann eine Annahme verweigert werden. In diesem Fall behält sich die Topsterne GmbH vor dem Verkäufer per E-Mail ein neues Kaufangebot zu machen.

 

  1. Findet weder eine Annahme noch eine Ablehnung des neuen Preisangebots innerhalb von 14 Tagen statt, gilt dieses zu den neuen Konditionen als eindeutig angenommen.Es kommt ein Kaufvertrag auf Basis des neuen Preisangebots zustande. Auf die Rechtsfolge seines Schweigens wird der Anbieter im Rahmen des Gegenangebots ausdrücklich hingewiesen. Wird das Gegenangebot innerhalb der vierzehntägigen Frist vom Verkäufer abgelehnt, wird ihm das Gerät deutschlandweit versandkostenfrei und auf Risiko der Topsterne GmbH zurückgesendet. Es kommt zwischen der Topsterne GmbH und dem Verkäufer zu keinem Vertragsabschluss.

 

  1. Die IMEI- oder Seriennummer ist die Identität eines Gerätes. Der Verkäufer ist dazu verpflichtet vor Versand diese Nummer für sich zu notieren und sorgsam aufzubewahren. Bei Rückmeldungen durch Topsterne GmbH muss die IMEI-Nummer oder Seriennummer des verkauften Gerätes dem Verkäufer vorliegen. Bei falschen oder fehlerhaften Angaben muss der Verkäufer die Topsterne GmbH innerhalb von maximal fünf Werktagen informieren, sonst haftet er für fehlerhafte Angaben und deren Folgen.

 

III. Versand, Gefahrenübergang

 

  1. Der Verkäufer ist verpflichtet, das an Topsterne GmbH verkaufte Gerätvor Versand auf Werkseinstellung zurückzusetzen, falls nicht, wird die Annahme des Gerätes abgelehnt und der Verkäufer übernimmt daraus entstehenden Kosten. 

 

  1. Die Einsendung des Gerätes ist für den Verkäufer kostenfrei und erfolgt als „versichertes Paket“, sofern er den von Topsterne GmbH per E-Mail zur Verfügung gestellten Versandaufkleber von DHL benutzt. In diesem Fall ist der Inhalt des Paketes bis zu einem Betrag von EUR 500,- versichert, soweit vom Verkäufer die vom Transportunternehmen (DHL) geforderten Regelungen und Bedingungen, z.B. bezüglich der Verpackung beachtet wurden. Insbesondere ist auch die Angabe der IMEI-Nummer oder Seriennummer der angebotenen und beförderten Geräte durch den Verkäufer in einem zu regulierenden Versicherungsfall zwingend. Sollte der Verkäufer aufgrund des Wertes oder Gewichtes des Gerätes eine höhere Versicherungssumme beim Versand haben, muss er Topsterne GmbH schriftlich mitteilen, damit wir Ihm den versicherten Versandaufkleber zur Verfügung stellen.

 

 

  1. Die Einsendung kann auch auf jedem anderen Wege erfolgen. Die hierfür anfallenden Kosten trägt der Verkäufer. Dann geschieht die Versendung des Geräts auf Kosten des Verkäufers. Die Annahme von Geräten als „unfreie“ Sendung wird abgelehnt. Etwaige hieraus entstehende Kosten trägt der Verkäufer. Die Versendung soll in einer geeigneten Verpackung erfolgen. Verpackungs- und Versandhinweise von „Topsterne GmbH“ auf der Webseite sollen beachtet werden.

 

  1. Die Gefahr des Verlustes oder einer sonstigen Beschädigung auf dem Transportweg bis zur Aushändigung der Ware durch das Transportunternehmen an die Topsterne GmbH trägt der Kunde. Die Übersendung hat daher in einer geeigneten Verpackung zu erfolgen.

 

 

  1. Folgende Geräte werden vom Topsterne GmbH nicht entgegengenommen: Demonstrationsgeräte, vom Hersteller nicht für den Verkauf vorgesehene Modelle, Geräte ohne IMEI-Nummer, gesperrte Geräte, Fälschungen und Plagiate, Geräte deren Betriebssystem manipuliert oder “gerootet“ worden sind. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass in einem solchen Fall die Rücksendung entsprechend unserem Versandpreisverzeichnis auf Kosten des Verkäufers erfolgt.

 

  1. In Lieferungen dürfen nur die von Topsterne GmbH zum Ankauf auf die topsterne.dedargestellten Geräte. inklusive Originalzubehör enthalten sein. Alle übrigen Geräte oder Zubehörteile werden ohne Vergütung für den Verkäufer kostenfrei entsorgt.

 

 

  1. Sollte die Rücksendung eines Gerätes nicht erfolgreich sein, aus Gründen, die der Verkäufer zu verantworten hat (z.B. falsche Adressangabe oder Annahmeverweigerung), so fordert die Topsterne GmbH den Anbieter unter Fristsetzung per Email zur Korrektur seiner Versandadresse und Entgegennahme der Sendung auf. Alle weiteren Versuche der Rücksendung erfolgen auf Kosten des Verkäufers. Teilt der Anbieter nach mehrmaliger Aufforderung keine neue Versandadresse mit, so wird das Gerät von Topsterne GmbH entweder weiterverkauft oder entsorgt.

 

 

  1. Zahlung

 

  1. Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt im Falle der Annahmeerklärung durch Topsterne GmbH innerhalb von 24 Stunden ab Eingang des Gerätes. Das Auszahlungsdatum wird dem Verkäufer mitgeteilt. Topsterne GmbH haftet nicht für Verzögerungen, die durch Geldinstitute verursacht werden.

 

  1. Die Auszahlung des Kaufpreises erfolgt ausschließlich auf Bankkonten in der Europäischen Union sowie via PayPal. Die PayPal Gebühr ist vom Verkäufer zu entrichten.

 

 

  1. Der Verkäufer sorgt dafür, dass richtige Zahlungsdaten vorliegen. Verzögerungen oder Verlust aufgrund fehlerhafter Angaben gehen nicht zu Lasten von Topsterne GmbH.

 

  1. Eigentumsverhältnisse

 

  1. Im Falle einer Annahmeerklärung durch Topsterne GmbH gehen die Rechte bezüglich des Eigentumsverhältnisses an Topsterne GmbH über. Der Eigentumswechsel erfolgt nach Zahlung des vereinbarten Kaufpreises.

 

VII. Haftung

 

  1. Ansprüche des Verkäufers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Verkäufers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von „Topsterne GmbH“ oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Topsterne GmbH beruht. Ausgenommen ist ferner die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Topsterne GmbH oder einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Topsterne GmbH beruhen.

 

  1. Eine Haftung verursacht durch einfache Fahrlässigkeit, soweit diese die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflichten) wird akzeptiert. Haftung besteht nur, soweit die Schäden in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind. Bei einfachen fahrlässigen Verletzungen nicht vertragswesentlicher Nebenpflichten haften wir nicht. Die in den Sätzen 1-3 enthaltenen Haftungsbeschränkungen gelten auch, soweit die gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen betroffen sind, und diese direkt in Anspruch genommen werden.

 

 

  1. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Topsterne GmbH auch für vorhersehbare und vertragstypische Vertragspflichten, wenn diese einfach fahrlässig verursacht wurden.

 

  1. Topsterne GmbH haftet nicht für etwaige Daten auf erstandenen Geräten. Der Verkäufer ist verpflichtet seine auf dem verkauften Gerät gespeicherten Daten zu sichern. Es wird auf die Bestimmung unter VIII verwiesen.

 

VIII. Datenlöschung und -sicherung

 

  1. Der Verkäufer verpflichtet sich, das Gerät mit sämtlichen für den ordnungsgemäßen Betrieb erforderlichen oder im Lieferumfang enthaltenen Speichermedien – soweit noch vorhanden – zu übersenden.

 

  1. Die Sicherungspflicht der auf dem Gerät gespeicherten Daten obliegt dem Verkäufer. Eine Datensicherung durch Topsterne GmbH wird nicht vorgenommen. Speichermedien gekaufter Ware werden nicht herausgegeben.

 

 

  1. Durch den erforderlichen Prüfprozess sowie Softwareupdates werden sämtliche auf dem Gerät vorhandenen Daten gelöscht. Topsterne GmbH weist vorsorglich darauf hin, dass eine Gewähr für die unwiederbringliche Löschung der Daten nicht übernommen wird.

 

  1. Der Verkäufer stellt Topsterne GmbH von etwaigen Ansprüchen frei, die sich daraus ergeben, dass auf dem Gerät bzw. den zugehörigen Speichermedien noch Daten gleich welcher Art vorhanden sind. Dies gilt ebenfalls für etwaige Ansprüche Dritter.

 

  1. Datenschutzbestimmungen

 

  1. Topsterne GmbH verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten der Verkäufer (z.B. Vor- und Nachname, Anschrift, Bankkontodaten, Telefonnummer und E-Mailadresse). Die Nutzung findet im Rahmen der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und nur zur Abwicklung von Ankäufen statt.

 

  1. Unsere Homepage (topsterne.de) sammelt bei jedem Besuch und bei jedem Abruf einer Datei Protokollinformationen (z.B. Browsertyp, Datum und Uhrzeit des Abrufs). Diese Daten sind keine personenbezogenen Daten, da eine Zuordnung zu einer natürlichen Person nicht möglich ist. Diese Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet.

 

 

  1. Topsterne GmbH gibt keine Daten an Dritte weiter, es sei denn, dass der Verkäufer zuvor seine Einwilligung erteilt hat. Eine Offenlegung der Daten gegenüber staatlichen Stellen erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Die Mitarbeiter von Topsterne GmbH sind zur Wahrung der Schweigepflicht verpflichtet.